Monate: November 2015

Montemassi & Weingut Ampeleia

Montemassi ist ein besonders malerisches Dorf auf den ersten Hügelausläufen liegend. Bekannt ist Montemassi vor allem auf Grund seiner Burg, die von Simone Martini in der „Sala del Mappamondo“ in Siena verewigt wurde. Wir erobern die Burg, spazieren durch die geschichtsträchtigen Gassen und genießen den Blick auf die Maremma. Wir beginnen mit einem Ausflug ins […]

Der Weinkeller von ColleMassari & das Kloster von Siloe, moderne Architektur in der Maremma!

Wenn man an die Toskana denkt, hat man immer Bilder einer malerischen Landschaft vor Augen mit einem Bauernhaus aus Naturstein auf einem Hügel. Aber warum nicht auch mal Kunst und moderne Architektur aus Naturstein? Hier sind wir im Gebiet des DOCG-Weines Montecucco, dem jüngsten Qualitätswein der Maremma. Der Monte Amiata liegt im Hintergrund, aber von […]

Massa Marittima und die Klänge historischer Orgeln

Die Perle der Maremma, dort wo Tradition und Vergangenheit stolz in die Gegenwart übergehen. Nach einem Gang durch die Altstadt erfahren Sie mehr über die Welt der Orgeln und ihre Restaurierung, eine Welt für sich. Lassen Sie sich von ihrem Klang verzaubern. Eine noch fast vollkommen intakte gotische Stadt-Struktur mit einem der schönsten Domplätze Italiens. […]