Die besonderen Wochenenden, Im August, Im Juli, Im Juni, Sommer Special Event, Special Events, Uncategorized

Der Weinkeller von ColleMassari & das Kloster von Siloe, moderne Architektur in der Maremma!

Wenn man an die Toskana denkt, hat man immer Bilder einer malerischen Landschaft vor Augen mit einem Bauernhaus aus Naturstein auf einem Hügel. Aber warum nicht auch mal Kunst und moderne Architektur aus Naturstein?

Hier sind wir im Gebiet des DOCG-Weines Montecucco, dem jüngsten Qualitätswein der Maremma. Der Monte Amiata liegt im Hintergrund, aber von vielen Stellen genießt meine eine herrliche Aussicht bis zur tyrrhenischen Küste.

Zuerst machen wir einen Besuch mit Weinprobe in einem Weingut der Umgebung, ColleMassari, einer sogenannten „Cantina d’autore“, wo Wein mit modernerer Architektur verbunden wird. Besonders interessant ist die vertikale Struktur des Weinkellers von Edoardo Milesi, ein großes Untergrundlabor von mehr als 6000 Quadratmetern, die auf den Prinzipien des ökologischen Designs, der Energieeinsparung, der Qualität des Arbeitsplatzes und dem biodynamischen Engineering basiert und auf vier Ebenen verteilt ist, um die Bewegung der Trauben nach dem Fallprinzip zu ermöglichen, ohne die Hilfe von Pumpen oder anderen mechanischen Mitteln.

Anschliessend besuchen wir das Kloster von Siloe, eine Gemeinschaft von Mönchen mit benediktinischer Tradition, die versuchen und allen, die es wünschen, die Möglichkeit bieten, diesen spirituellen Ort zu „erleben“, um sich selbst und den Schöpfer zu finden. Ihr Motto ist „Auf der Suche nach dem Schönen“. Entdecken Sie Archituktur und Kunst in Siloe. Außerdem werden folgende Produkte hergestellt: Olivenöl, Peperoncino, Safran und Tee aus Olivenblättern.

Edoardo Milesi (Bergamo, 1954) ist ein italienischer Architekt und Verleger. Er zählt zu den wichtigsten Exponenten der ökologischen und nachhaltigen Architektur in Italien. Experte auf dem Gebiet des Umwelt- und Landschaftschutzes, erzielte er zahlreiche Spezialisierungen einschließlich Ökologie, Architektur, Schiffbau, religiöse Architektur und Gartenkunst. Für ihn bedeutet Architekt zu sein, sich mit dem Menschen, seinem Leben und den komplexen Zyklen der Natur zu beschäftigen.