Für Kinder geeignet, Special Events, Uncategorized, Unser Angebot, Veranstaltungen

Wasser – Holz – Design

Wasser – Holz – Design: Castiglione della Pescaia und sein Hafen & Zu Besuch bei der Werft Seri

Die Geschichte von Castiglione della Pescaia wird mit einem Spaziergang von der Hafenpromenade erläutert. Spannende Veränderungen haben sich hier über die Jahrhunderte anhand vieler Faktoren ergeben. Anschließend führt uns der Weg in die Werft Seri. Erfahren Sie mehr über das Entstehen und Instandhalten von Segelbooten und wie aus recycelten Segel tolle Taschen werden.

Entdecken Sie das malerische Dorf einmal von der anderen Seite.

Unser Spaziergang führt entlang des Hafens, hier erfahren Sie die Geschichte Castiglione della Pescaia und seiner einst wichtigen Position als Eingangspforte zwischen offenem Meer und dem Binnensee, heute ein geschütztes Feuchtgebiet. Wo sich der Hafen zu etruskischen Zeiten befand, ist eine offenstehende Frage, von der römischen „Stationes“ Salebrum zeugt die derzeit nicht zu besichtigende Ausgrabungsstätte.

Die günstige Lage war für viele Herrscher, Republiken, Abteien und Piraten von bedeutendem Interesse. Als Privateigentum der Großherzogin Eleonora di Toledo wurde nach langer Zeit wieder in den Hafen investiert. Kein leichtes Unterfangen hinsichtlich zahlreicher Problematiken.

Danach besuchen wir den Bootsbauer Luigi Seri in seiner Werft.Sein Können beruht auf Tradition und Innovation. Selber passionierter Regatten Segler, IMG_2948entstehen in seiner Werkstatt Segelboote aus Holz und andere Materialien. Aber natürlich werden hier auch Boote und Yachten renoviert, innstandgehalten oder Veränderungen vorgenommen. Aus den qualitativ wertvollen Hightech Segeltuch – Resten gestaltet hier die Innenarchitektin Claudia Knorpp schöne und praktische Designer Taschen. Jedes ein Unikat, versteht sich.