Für Kinder geeignet, Im April, Im August, Im Dezember, Im Juli, Im Juni, Im Mai, Im Oktober, Im September, Jede Woche, Maremma erleben, Mittwochs, Stadtführung, Uncategorized, Unser Angebot, Unser Programm 2017, Veranstaltungen

Montags: Massa Marittima, die Perle der Maremma

Sie ist die Perle der Maremma! Eine faszinierende Stadt, mit einer noch fast vollkommenen intakten, gotischer Stadtstruktur und einem der schönsten Domplätze Italiens! Dort wo Tradition und Vergangenheit stolz in die Gegenwart übergehen.

Ihre Blütezeit war nur von kurzer Dauer, vielleicht ist es deshalb so erstaunenswert, wie viel Großartiges erschaffen wurde. Ihre Geschichte geht Hand in Hand mit den umliegenden Bergwerken und Silberminen, von der Antike bis in die neuere Vergangenheit.

  • Jeden Montag ab 29.Mai bis 9. Oktober 2017
  • Treffpunkt: 17.00 Uhr an den Treppenstufen des Domes in Massa Marittima;
  • Hier finden Sie die Anfahrt über Google-Maps;
  • Dauer circa 2 Std.;
  • Kosten 9,-€/Erwachsener; Kinder & Jugendliche (8-16 Jahre) 5,-€; Kinder bis 8 Jahre gratis; Familienpaket (2 Erwachsene + 2 Kinder und mehr) 25,-€;
  • Vorsaison: Mit Voranmeldung in der Vorsaison für die Führungen am 29. Mai bis einschliesslich 19. Juni! Anmeldung bis spätestens Sonntag des vorangehenden Tages um 17.00 Uhr telefonisch unter +39 / 333 95 80 721 oder per Mail an info@intomaremma.com.
  • Hauptsaison: Ohne Voranmeldung in der Sommerzeit für die Führungen am 26. Juni bis einschliesslich 11. September
  • Nachsaison: mit Voranmeldung für die Führungen am 18 September bis einschliesslich 9. Oktober

Unserer Spaziergang fängt vor dem Dom an, den Blick auf die prächtigen mittelalterlichen Gebäude und auf einen architektonisch unglaublich spannenden Platz gerichtet. Der Werdegang von Massa Marittima beginnt als florierende Stadt im Mittelalter, worauf die „Massetani“, die Einwohner, bis in diese Tage Stolz sind. Noch heute legen sie leidenschaftlich Wert auf den Erhalt und Fortbestand ihrer Traditionen, unter anderem das Armbrustschießen und Fahnenschwingen. Aber Massa Marittima ist nicht nur Mittelalter! Im doch noch so nahen letzten Jahrhundert war sie ein wichtiges Zentrum des Pyrit-Bergbaus und eine lebendige Stadt. Es war ein harter Broterwerb, den sowohl Männer, als auch Frauen im 2. Weltkrieg verteidigen mussten. Welche Rolle spielte Massa Marittima?

Kopf am Dom San Cerbone

Erfahren Sie mehr in einem die Jahrhunderte durchstreifende Führung, angereichert nicht nur mit historischen Fakten und kunsthistorischen Schätzen, sondern auch mit spannenden Geschichten von Menschen, Wappen, Göttern und Gänsen.

info@intomaremma.com

Natascha Briese +39 333 95 80 721 oder Natascha Rüdinger +39 335 65 89 256