Vetulonia, die etruskische Stadt des Goldes

on

Entdecken Sie mit uns die geheimnisvolle Welt der Etrusker und Vetulonia, die etruskische Stadt des Goldes! Die archäologischen Fundstücke sind Zeugnis einer faszinierenden Kultur. Das kleine und überschaubare Museum “Isidoro Falchi” in Vetulonia macht die Vergangenheit gegenwärtig und begreifbar.

Vetulonia war eine wichtige und bedeutende Stadt der Etrusker. Ein Zentrum für Bergbau, Handwerk, Kunst und Handel mit Blütezeit im VII und VI Jahrhundert vor Chr.

Begünstigt war Vetulonia durch die unglaublich strategische Lage. Auf über 300 m über dem Meeresspiegel liegend, hat man bis zum heutigen Tage eine fantastische Aussicht. Heute auf die Ebene von Grosseto bis hin an die Küste. Damals erstreckte sich hier aber ein grosser, salzhaltiger Binnensee, der von den Römern genannte Lacus Prilius.

Somit konnten die Etrusker auf Meereswegen ihren Handel betreiben und sicher in den Hafen einkehren, der noch dazu sehr fischreich war. Sie exportierten das in den Erzgebirgen der Toskana gewonnene Eisen und importierten ferne und kostbare Waren, unter anderem auch Gold.

Vetulonia etablierte sich als Zentrum höchster Goldschmiedekunst. Bis heute ist den Wissenschaftlern eine solche Perfektion und Können der Granulationstechnik ein Rätsel. Wir brauchen ein Lupe, um winzige Löwen oder Delphine auf Ohrringen und Broschen sehen zu können!

Vetulonia, die etruskische Stadt des Goldes

Das Museum “Isidoro Falchi”

Einige der Schmuckstücke können in dem archäologischen Museum von Vetulonia “Isidoro Falchi” besichtigt werden. Es ist ein ganz besonderes Museum. Nicht nur, weil es klein und überschaulich ist und die ausgestellten Objekte aus etruskischer und römischer Zeit sehr gut in Szene gesetzt sind.

Das Museum wird hervorragend von der Museumsdirektorin Simona Rafanelli  und ihrem Team geleitet. Jährlich finden sehr spannende und innovative Sonderausstellungen statt (Eröffnung im Sommer bis Herbst). Höhepunkt ist nicht nur der Eröffnungsabend, mit Musik, kleinem Buffet und Gratis-Führungen mit Simona und ihrem Team.

Den Sommer hindurch finden auch zahlreiche Events und Vorlesungen statt. Auch die musikalische Darbietung fehlt nicht: Von klassischer Musik, Folk, bis hin zum Jazz und etruskisch!!!

Vetulonia, die etruskische Stadt des Goldes

In den Gräbern sind wertvolle Funde geborgen worden, die heute im Museum zu sehen sind und uns die Möglichkeit geben uns ihr Leben nachzuvollziehen.

Wenn Zeit und Wetter es erlauben, besuchen wir auch die Ausgrabungen und Gräber.

Kontaktieren Sie uns!

IntoMaremma Logo

info@intomaremma.com 

IntoMaremma Kontakt